Untitled-6 copy

Weltkunde

Das Fach Weltkunde gibt es in Schleswig-Holstein nur an Gemeinschaftsschulen. Es ist die Kombination aus  historischen, geografischen, wirtschaftlichen und politischen Inhalten. Die gesellschaftliche Wirklichkeit wird so aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Weltkunde wird 3-stündig unterrichtet. Dies ist ein Vorteil gegenüber dem sonst üblichen 1-stündigen Unterricht in den Einzelfächern, denn man kann einzelne Themen weiter vertiefen.

Weltkunde zählt zu den Fächern, die nicht differenziert unterrichtet werden. Somit verbleiben die Schülerinnen und Schüler hier bis zur zehnten Klasse im Klassenverband. Dieses fördert die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Desweiteren werden die Klassen gerade im Fach Weltkunde von einer Lehrkraft über einen längeren Zeitraum begleitet, was für beide Seiten Vorteile mit sich bringt.

Weltkunde vermittelt den Schülerinnen und Schülern ein Verständnis für Raum und Zeit in einer immer komplizierter werdenden Gesellschaft. Es soll helfen die Vergangenheit nicht aus den Augen zu verlieren und die Zukunft gemeinsam mit Anderen zu gestalten.

Im Hinblick auf das Unterrichtsangebot in der Oberstufe ist das Fach Weltkunde eine gute Grundlage für gesellschaftswissenschaftliche Profile.