Untitled-6 copy

Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne! – Die WPUs Technik

IMG_0747

Mittlerweile gibt es an unserer Schule in jedem Jahrgang ab Klasse 7 einen WPU Technik. Hier wird allerdings nicht nur gehobelt, sondern der Umgang mit Holz, Metall- und Kunststoffverarbeitenden Werkzeugen von der Pike auf gelernt. So sind die „Techniker“ schon nach einem halben Jahr in der Lage nach Bauplan einen eigenen Stuhl zu bauen. Aber es werden nicht nur einzelne Werkstücke wie Stühle, Handyhalter, Longboarddecks und Grillzangen gefertigt, die „Techniker“ beteiligen sich auch an gemeinsamen Aktionen mit den Kunst- und Gestaltenkursen der GMS Reinbek. So wurde das Forum weiß gestrichen, nachdem die „Künstler“ die Türen rot lackiert hatten, es entstanden hängende Gärten für die NaWi-Klassen und die Dachgesellschaft wurde nach den Entwürfen der Künstler gebaIMG_0813ut.

 

 

Für die Zukunft ist das Errichten eines kleinen Gerätehäuschens und der Bau von Lehmöfen nahe des Schulwäldchens geplant. An unserer alten Seifenkiste wird auch immer wieder weitergetüftelt und eine Ladung Roboter zur Konstruktion und Programmierung ist auch eingetroffen…